Heizschlauch mit Leckageüberwachung

Für flüssige, leitfähige Medien: Die beheizte Schlauchleitung mit Leckageüberwachung dient dem Konstanthalten der Mediumstemperatur auf dem vorgegebenen Wert oder als Frostschutz für Wasser. Die Leckageüberwachung ist auf der gesamten Heizschlauchlänge aktiv. Dabei können Wasser, Säuren und Laugen erfolgreich detektiert werden.